Holger Falk (with Julius Drake, piano): Lied recital debut USA

Holger Falk (with Julius Drake, piano): Lied recital debut USA

Considered by Opernwelt  to be “intellectually and vocally one of the most flexible singers on the German stage today”,  baritone Holger Falk, with world-renowned pianist Julius Drake, will be making his lied recital debuts in New York (Frick Collection, October 21), Cleveland (Cleveland Chamber Music Society, October 23) and  in Washington DC (the Phillips Collection, October 28. The program will include Lieder by Schubert, Eisler, Satie and Poulenc, composers whose works Holger has recorded to great acclaim. Holger is the winner of the 2016 Echo Klassik award for his recording of the songs and melodies of Erik Satie.  He has made Poulenc a specialty, and has recorded on 3 CDs the complete melodies of Poulenc.  In 2017 he also started a 4-CD collection of the complete songs of Hanns Eisler, recordings which have received tremendous attention and accolades including the 2017 German Record Reviewers Prize and Gramophone Editor’s Choice Award, as well as nominations in 2018 for the International Music Award, Gramophone Editor’s Choice and the German Record Reviewers Prize. The Münchener Merkur wrote of the Eisler “This magnificent singer-actor and interpretive extremist, spurred on by pianist Steffen Schleiermacher, dares to take it to the vocal limits and wins- Outstanding!” and the Stuttgarter Zeitung calls it “a thrilling listening experience!”
As an interpreter of the Lied, Holger appears at numerous festivals such as. the Music and Beyond Festival Ottawa, the Philharmonie Cologne, Gewandhaus Leipzig, Konzerthaus Berlin, Elbphilharmonie Hamburg, Ruhrtriennale Dortmund, Franz Liszt Academy Budapest, Operá de Rouen, Schleswig Holstein Music Festival, Dresdner Musikfestspiele, Berliner Festspiele, Steirischer Herbst Graz and the Rheingau-Musikfestival.
As a leading baritone for contemporary opera,  engagements have taken him to the Théâtre de la Monnaie Brussels, Theâtre Champs Elysées Paris, Teatro Real Madrid, Bavarian State Opera Munich, the Hamburg State Opera, Theater an der Wien, National Opera Warsaw, Opera Frankfurt,  and to numerous German opera houses. His interpretation of two different roles earned him a nominations as Best Singer of the Year by Opernwelt for the 2016-17 season.

For more information and to buy tickets:

Frick Collection

Cleveland Chamber Music Society

Phillips Collection

hr2-Kultur Doppelkopf: Der Opernsänger Holger Falk

hr2-Kultur Doppelkopf: Der Opernsänger Holger Falk

hr2-Kultur Doppelkopf: Der Opernsänger Holger Falk u. a. über seine Vorliebe für die Avantgarde des 21. Jahrhunderts

Vor 25 Jahren sang er bei den Regensburger Domspatzen, vor 15 Jahren im Kinderkonzert des Hessischen Rundfunks. Mittlerweile gastiert der Bariton Holger Falk an den großen Opernhäusern der Welt, zuletzt mit der Titelpartie in Manfred Trojahns „Enrico“ an der Oper Frankfurt.

Click on the image to go to the podcast WDR3 TonArt

Holger Falk im Gespräch bei WDR3 TonArt

Holger Falk im Gespräch bei WDR3 TonArt

Holger Falk im Gespräch bei WDR3 TonArt

Ob Barock oder Moderne, Monteverdi oder Hanns Eisler: Der Bariton Holger Falk überzeugt stets mit großer stimmlicher Flexibilität. Der Preisträger der deutschen Schallplattenkritik ist zu Gast in WDR 3 TonArt.
WDR 3 TonArt | 14.08.2018 | 16:15 Min

Click on the image to go to the podcast WDR3 TonArt

Beitrag Hanns Eisler auf 3Sat Kulturzeit

Beitrag Hanns Eisler auf 3Sat Kulturzeit

Hanns Eisler. In den USA gehört er zu den Begründern der filmmusikalischen Hollywood-Tradition. Doch kaum einer kennt ihn richtig. Das soll sich ändern.

Ein Beitrag über Hanns Eisler und die Interpreten Holger Falk und Steffen Schleiermacher (Piano) zum Lied-Schaffen des Begründers der filmmusikalischen Hollywood-Tradition und Schöpfers der Nationalhymne der ehemaligen DDR.

Click on the image to go to the video on 3Sat Kulturzeit Mediathek!

Klassik-Pop-et cetera im Radio Deutschlandfunk: Der Bariton Holger Falk

Klassik-Pop-et cetera im Radio Deutschlandfunk: Der Bariton Holger Falk

Deutschlandfunk: Klassik-Pop-et cetera Am Mikrofon: Der Bariton Holger Falk

„Nur feinsinnig kannst du nicht existieren“, sagt der Sänger Holger Falk im Dlf. Und so war er als Jugendlicher nicht nur braver Chorknabe, sondern brauste mit Vokuhila-Frisur auf seinem Motorrad durch die Lande. Musik von Bach hörte er dabei eher weniger.
Dass er eine besondere Stimme hat, erkannten die Eltern von Holger Falk früh. Sie schickten ihn als Zehnjährigen zu den Regensburger Domspatzen, später studierte er Gesang in Würzburg. Heute gehört der Bariton zu den gefragtesten Sängern seines Fachs.

Click on the image to go to description of podcast and playlist at Deutschlandfunk!